Ihr Türkei-Partner für Fertigung, Beschaffung & Vertrieb

Einsparpotenzielle der Türkei

"Im Einkauf liegt der Gewinn"

 

Wenn wir diese alte Kaufmannsweisheit an Global-Sourcing anpassen würden, dann könnte sie so lauten: "Im Einkauf in der Türkei liegt der Gewinn." Durch die Beschaffung in der Türkei können Sie mindestens von 10 bis 60% sparen. Je nach Produktgruppen sind folgende Einsparungen in der Türkei möglich:


Produktgruppen

Einsparung in %

Gussteile

15 - 40

Zinkdruckguss

10 - 30

Kunststoffspritzgussteile

10 - 30

Gummiteile

15 - 40

Frästeile (große Stückzahlen)

20 - 50

Frästeile (kleine Stückzahlen)

30 - 60

Drehteile (große Stückzahlen)

15 - 30

Drehteile (kleine Stückzahlen)

30 - 50

Schmiedeteile

10 - 30

Stanzteile

15 - 40

Schweißteile

25 - 40

Baugruppenherstellung/Lohnmontage

20 - 50

Werkzeug- und Formenbau  

10 - 50

Schweißkonstruktionen

10 - 30

Blechbaugruppen

10 - 30

Glasfaser - Produkte

10 - 30

Bespiel: Lohn- und Lohnnebenkosten*

 

Ein Vergleich von Lohn- und Lohnnebenkosten in der Kfz-Industrie zwischen Deutschland und der Türkei zeigt, warum die Beschaffung in der Türkei enorme Kostenvorteile hat.

 

In Deutschland kostet ein Arbeitnehmer 35 €/Std. Dagegen wird in der Türkei 7 € pro Stunde bezahlt.

Beispiel: Arbeitszeiten*

 

Wenn es um Arbeitszeiten geht, bieten die türkischen Lieferanten auch Vorteile an.

 

In Deutschland geht ein Arbeitnehmer 1.450 Stunden im Jahr zur Arbeit. Dagegen leistet ein Beschäftigter in der Türkei jährlich 2.050 Stunden.

*Quelle: AHK Istanbul